skip to Main Content

Speed-Dating der Beweggründe

METHODENBOX

BEREICH 4 Förderung internationaler Austauschprogramme und interkultureller Begegnungen

 

ZIELGRUPPE

Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

INTERKULTURELLE KOMPETENZEN

  • Ichbewusstsein und Selbstkenntnis
  • Sprachliche und kommunikative Fähigkeiten

LERNZIELE

  • Eigene Beweggründe für einen Auslandsaufenthalt in Worte fassen können
  • Weitere mögliche Beweggründe für einen Auslandsaufenthalt kennen lernen

ZEIT

45-60 Minuten

BENÖTGIGTES MATERIAL

  • Glocke/Klingel/Gong
  • Pappe und Filzstifte

ABLAUF DER ÜBUNG

  1. Im Klassenraum werden zwei Stuhlreihen gebildet, so dass sich immer zwei Schülerinnen oder Schüler gegenüber sitzen können.
  2. Die Schülerinnen und Schüler haben nun immer eine Minute Zeit sich gegenseitig einen Beweggrund für einen Auslandsaufenthalt zu erläutern. Nach jeder Minute gibt die Lehrkraft ein akustisches Zeichen, woraufhin alle Schülerinnen und Schüler der rechten Reihe einen Stuhl nach recht aufrücken. Diesmal erläutern die sich gegenübersitzenden Paare je einen anderen Beweggrund. Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich von den Beweggründen der anderen inspirieren lassen, dürfen jedoch selbst jeden Beweggrund nur einmal vortragen.

Nach 5-8 Runden kommen die Schülerinnen und Schüler wieder im Kreis zusammen, um die Übung nachzubesprechen.

  1. In der Nachbesprechung werden die verschiedenen Beweggründe gesammelt und an der Tafel (oder Flipchart) festgehalten. In einem nächsten Schritt können diese in Kategorien eingeteilt werden (Ferien, Entdecken, Lernen etc.)

Am Schluss sollte festgehalten werden, dass die Beweggründe für einen Auslandsaufenthalt innerhalb einer Gruppe sehr unterschiedlich sein können und alle ihre Berechtigung haben, vor allem da sie die treibende Kraft, z.B. auch für Projekte, sind.

QUELLEN

CCFD Terre Solidaire, Visa pour le voyage, http://ccfd-terresolidaire.org/mob/nos-outils-d-animation/visa-pour-le-voyage/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top